BeGeisterstunde

Hinter der BeGeisterstunde verbirgt sich ein Idee und ein Konzept, um die Begeisterung in ein Unternehmen zu bringen. Dabei geht es darum, die Organisation und die einzelnen Mitarbeiter in der Sinn-Findung in und bei der Arbeit zu unterstützen.

Dieses Konzept verfolge ich schon einige Jahre erfolgreich und wende es intern bei der AppSphere AG auch an. Wir planen aktuell eine Neugestaltung des Konzeptes, um die Erfahrungen der letzten Jahre einfließen zu lassen und das Konzept breiter ausrollen zu können.

Im Kern ist es immer ähnlich, dass ein Teilnehmer einen Impuls-Vortrag (ca. 10 min) vorbereitet. Das Thema dreht sich dabei um eigenen Erfahrungen und Ideen, die den Arbeitsalltag betreffen. Anschließend wird das Thema dann durch den Moderator mit den Anwesenden weiter vertieft und in alltagstaugliche & inspirierende Handlungs-Empfehlungen weitergesponnen.

Die Magie der BeGeisterstunde liegt darin, dass die Teilnehmer immer bunt gemischt aus allen Abteilungen und Führungsebenen teilnehmen. Dadurch erhält man interessante Perspektiv-Wechsel und Feedback von Kollegen/Kolleginnen, mit denen man nicht gerechnet hätte. Total spannend!

Ich kann mich auch vorstellen, solche BeGeisterstunden im privaten Bereich auszurichten. Dabei schwebt mir ein etwas anderer Rahmen vor. Eine Feuerstelle in der Mitte und die Themen auf mehr Achtsamkeit und Spiritualtiät ausgerichtet.

Hast Du Interesse und/oder kennst Du eine tolle Location im Raum Achern/Achertal/Nationalpark? Dann melde Dich bitte bei mir!